BV: Auftrag zur Erarbeitung eines Konzeptes mit dem Ziel der einheitlichen Müllentsorgung und damit verbundenen einheitlichen Preisgestaltung im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Auftrag zur Erarbeitung eines Konzeptes mit dem Ziel der einheitlichen Müllentsorgung und damit verbundenen einheitlichen Preisgestaltung im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Beratungsfolge:
Finanzausschuss                                                  21.05.2012
Kreisausschuss                                                    29.05.2012
Ausschuss für Landwirtschaft und Umwelt    31.05.2012
Kreistag                                                                 18.06.2012

Beschlussvorschlag:

Der Kreistag des Landkreises Vorpommern-Greifswald beschließt, das die Landrätin beauftragt wird ein Konzept zu erarbeiten, in dem Dargelegt wird, wie und unter welchen Umständen es möglich ist eine einhgeitliche Abfallgebührensatzung für den gesamten Landkreis darzustellen.

Sachdarstellung:

Seit dem 04. September 2011 bilden die Altkreise Greifswald,  Ostvorpommern, Uecker-Randow und Teile Demmins nun den neuen Landkreis Vorpommern-Greifswald. Schnell wird jedem klar, dass diese Fusion, bisher nur auf dem Papier vollzogen wurde. So gibt es zahlreiche Bereiche, in denen alles beim Alten geblieben ist. Dies ist unter anderem auch so bei der Abfallentsorgung. Hier gelten vier verschiedene Abfallentsorgungssatzungen mit unterschiedlichen Preisgestaltungen. Ziel soll es sein den Landkreis auch in der Realität wahr lassen zu werden und nicht nur auf dem papier. Daher Bedarf es einer Anpassung der alten Regelungen.

Finanzielle Auswirkungen:

keine

Dieser Beitrag wurde unter Anträge und Beschlüsse abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


eins + = 10

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>